CPM Therapie

 


Vom kleinen Finger bis zum großen Zeh:
Bewegungstherapie mit motorisierten Bewegungsschienen.


 

Es geht um Ihre Rehabilitation direkt nach der OP.

Nach der Operation Ihres Gelenkes ist eine schonende, geführte Bewegung ohne Belastung und mithilfe einer Motorbewegungsschiene ganz besonders wichtig für Ihren Heilungsprozess.

Damit die Wirkung gewährleistet wird, muss möglichst früh nach der Operation mit der Therapie begonnen werden. Die Wirksamkeit ist in einer Vielzahl wissenschaftlicher Studien nachgewiesen. Deshalb gehören motorisierte Bewegungsschienen seit ca. 30 Jahren zum Behandlungsstandard.

 

Die Therapie mittels einer motorisierten Bewegungsschiene:.

  • sichert den Behandlungserfolg
  • beschleunigt die Heilung von Knorpel, Sehnen und Bändern
  • hilft Gelenkverklebung und Versteifungen zu vermeiden
  • lindert Schmerzen und Schwellungen
  • erhält und verbessert die Gelenkfunktion
  • verkürzt die Rehabilitationszeit
 

Ihre Kasse trägt die Behandlungskosten.

Die meisten Krankenkassen genehmigen die Kosten für die Versorgung mit motorisierten Bewegungsschienen schnell und unkompliziert. Leider kann es in Einzelfällen dennoch zu Ablehnungen oder Kürzungen kommen.